Nachrichten

Gefährliche Inflation in Deutschland auf Rekord-Hoch.

Veröffentlicht

Das Statistische Bundesamt vermeldet die Inflationsrate in Deutschland im Oktober 2021 mit 4,5 % − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat. Dies ist die höchste Inflation seit August 1993, also seit mehr als 28 Jahren.

Die herrschende Inflation zerstört Vermögen und Biografien. Insbesondere der deutsche Mittelstand und ärmere Bevölkerungsschichten sind von ihr bedroht. Zudem wird die Energie durch die staatliche Klima- und Steuerpolitik immens verteuert, sodass wir gerade in den Wintermonaten deutlich mehr Geld für Energie aufwenden müssen.

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag will dieser dramatischen Entwicklung sozialpolitisch entgegensteuern und hat hierzu das Eckpunktepapier „Sofortmaßnahmen gegen die sozialen Folgen der Inflation“ auf den Weg gebracht.

Lesen Sie hierzu bitte eine aktuelle Publikation unseres arbeits- und sozialpolitischen Sprechers der AfD-Bundestagsfraktion, René Springer:

René Springer: Inflation steigt weiter an – Regierung muss endlich in die Gänge kommen