Kinderbetreuung in Stolberg Atsch wird aus Geldmangel eingeschränkt

😡 Stolberg Atsch soll zum größten Flüchtlingsghetto der Region werden. Doch die Medien behaupten, die AfD sei böse und lüge…
 
Noch bevor die Stadt Stolberg am Dienstag 28.05.24 ihr „Geheimtreffen“ in Stolberg Atsch (17:30Uhr Mehrzweckhalle Jahnstraße nur für geladene Bürger) abhält, haben wir heute die nächste Hiobsbotschaft für die Anwohner zu verkünden.
 
Die OGS-Kinderbetreuung muss aus Geldmangel leider eingeschränkt werden!
 
Viele Eltern sind verzweifelt. Sie haben heute erfahren, dass die Kinderbetreuung eingeschränkt wird. Die meisten sind berufstätig und wissen nun nicht, wie sie das mit ihren Arbeitszeiten vereinbaren sollen. Es kam „plötzlich und unerwartet“.
 
Unsere „Goldstücke“, wie Flüchtlinge im Volksmund verärgert genannt werden, sind natürlich nicht betroffen. Hohe Beamte müssen sich angeblich auch keine Sorgen machen. In ihren Stadtteilen ist vorerst nicht mit Einschränkungen zu rechnen.
 
Verehrte Mitbürger, so wird es weitergehen, solange sich nicht genügend Menschen gegen diesen Wahnsinn wehren. Die regierenden Politiker kleben an Ihren Sesseln. Lasst sie spüren, dass sie bald keinen mehr haben, erst dann wird sich etwas ändern!

#unserlandzuerst 

Anbei das Schreiben der OGS an die Eltern: